Informationsfilme

Imagefilm

Versicherungen

Gut zu wissen!

  • RISIKEN müssen abgesichert werden. Aber nur wenn es wichtig ist und zu ihnen passt. Versprochen.

  • Wir sind unabhängig und arbeiten nur mit starken Partnern im Markt zusammen. Unabhängig.

  • Bei uns gibt es keinen Mix aus Allem. Versicherungen sichern Risiken ab und haben nichts mit Vermögensaufbau zu tun. Ehrlich.

Worum es beim Thema Versicherungen eigentlich geht? Es geht um Ihr Leben / Ihre Meilensteine 

 

1. Ziele         Ihre Träume – Unser Ziel
2. Beruf und KarriereIhre Position – Unsere Aufgabe, diese abzusichern
3. Das UnternehmenIhre Verantwortung – Unsere Erfahrung
4. FamilieIhre Fürsorge – Unsere Sensibilität, unser Zuhören und Verstehen
5. Ihr LebenswerkUnsere Professionalität zu erhalten und zu bewahren
6. Ihre GesundheitSchützen und Beschützen

 

 

Das Thema Assekuranz bedeutet konkret: 

Wir sind Makler in Ihrem Auftrag und für Ihre Interessen.


In diesem anspruchsvollen Beratungssegment zählen:

A) Anbieter– & Produktunabhängigkeit 

A) Bedürfnisorientierte und maßgeschneiderte Versicherungslösungen 

C) Verhandeln mit Versicherern / individuelle Deckungskonzepte zu exklusiven Vorzugsprämien 


Was bieten wir?

A) Fachwissen – denn Fachwissen ist Sicherheit 

B) Klartext – denn niemandem hilft Geschwätz 

C) Nah und aktuell – denn Leben und Ziele ändern sich  

D) Unser Schadensservice – Auf Augenhöhe mit dem Versicherer 

E) Gespräch – denn Betreuung ist immer persönlich


VORSICHT! Jetzt wird es trocken – weiterlesen auf eigene Gefahr – oder gleich mit uns Kontakt aufnehmen.

Vorsorge für die Familie, finanzielle Absicherung bei Krankheit oder bei Berufsunfähigkeit, finanzielle Einschränkungen bei schwerer Erkrankung, Beeinträchtigungen durch einen Unfall oder sehr hohe finanzielle Belastungen bei Pflegebedürftigkeit.

Sie sehen, das Vorsorge-Spektrum ist riesengroß. So groß, dass es den „Vorsorgefall“ an sich gar nicht gibt.

Sprechen Sie uns an und wir analysieren mit Ihnen gemeinsam Ihr persönliches Vorsorge-Profil - und zwar so, dass dieses zu Ihrer Lebensweise und vor allem zu Ihrem Geldbeutel passt.

Für die Familie

Gerade für junge Familien ist ein ausreichender Familienschutz unabdingbar.

Denn für den Fall, dass der "Haupternährer" der Familie ausfällt, entstehen nahezu unerwartete Folgen, vor allem im finanziellen Bereich. Alleinstehende mit Kindern haben am Arbeitsmarkt häufig Schwierigkeiten entsprechende Beschäftigungsmöglichkeiten mit ausreichendem Verdienst zu finden.

Deshalb stehen den Familien eine Vielzahl an privaten Vorsorgemöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu bietet sich eine Risikoversicherung an, um bei solch unvorhersehbaren Schicksalsschlägen zumindest im finanziellen Bereich die Hinterbliebenen zu schützen. Schon ab der Zahlung eines einzigen Beitrags leistet die Risikoversicherung bei Tod der versicherten Person die vereinbarte Versicherungssumme.

Auch für die Ausbildung bzw. das Studium Ihrer Kinder können Sie bereits in den ersten Lebensjahren mit überschaubarem Aufwand finanziell vorsorgen.

Im Bereich der Versicherungen treten wir als Makler auf und wählen somit die für Sie geeigneten Lösungen des Marktes aus.

Bei Krankheit

Neben der gesetzlichen Krankenversicherung ist die private Krankenversicherung die zweite tragende Säule des bundesdeutschen Krankenversicherungssystems.

Bei privatem Krankenversicherungsschutz unterscheidet man zwischen:

  • Krankheitsvollversicherung
  • Krankentagegeldversicherung
  • Krankheitszusatzversicherung (z.B. Zahnersatz, Homöopathie, usw.)
  • Auslandsreisekrankenversicherung
  • Pflegezusatzversicherung


Vorteile der privaten Krankenversicherung sind u.a., dass der Versicherungsschutz individuell zusammengestellt werden kann.

Der Beitrag errechnet sich nicht nach dem Einkommen, sondern nach Ihrem Eintrittsalter, Ihrem Geschlecht und dem von Ihnen gewünschten Leistungsumfang.
Sie sehen: Ein wichtiges Thema für ihre gesunde Zukunft.

Im Bereich der Versicherungen treten wir als Makler auf und wählen somit die für Sie geeigneten Lösungen des Marktes aus.

Bei Berufsunfähigkeit

Die dauernde Beeinträchtigung der Arbeitsfähigkeit durch Krankheit oder Körperverletzung ist ein belastendes Ereignis im Leben eines einzelnen Menschen sowie seiner Familie.

Neben einer Vielzahl von einschneidenden Folgen muss der Betroffene meist auch mit deutlich geringerem Einkommen leben.

Seit dem 01.01.2001 wurde die gesetzliche Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsrente durch ein zweistufiges System der so genannten Erwerbsminderungsrente ersetzt.

So sind z. B.:

  • die Bedingungen zum Erhalt von Leistungen sowie deren Höhe neu festgelegt
  • die berufliche Qualifikation der Betroffenen nicht mehr berücksichtigt, man kann auf andere Tätigkeiten verwiesen werden.
  • für nach dem 31.12.1960 geborene Personen dramatisch verschärfte Versorgungssituation bei Erwerbsminderung vorhanden.


Das Risiko der Berufsunfähigkeit ist keine Frage des Alters. Es trifft auch oft junge Menschen, die noch am Beginn ihrer beruflichen Laufbahn stehen. Die Alters- und Hinterbliebenenvorsorge tritt dabei oft nahezu gänzlich in den Hintergrund, da durch geminderte staatliche Erwerbsminderungsrenten allein überhaupt keine finanziellen Spielräume mehr bleiben. Hauptursachen sind nicht wie häufig angenommen Unfälle, sondern überwiegend Krankheiten, wie Sie aus nachfolgender Graphik entnehmen können.

Wir nutzen konsequent die führenden unabhängigen Institutionen, die regelmäßig die Berufsunfähigkeitsbedingungen überprüfen und bewerten:

Morgen & Morgen sowie Franke & Bornberg.

Über uns erhalten Sie Angebote und Verträge von Versicherungsgesellschaften die jeweils Bestbewertungen erhalten haben.

Im Bereich der Versicherungen treten wir als Makler auf und wählen somit die für Sie geeigneten Lösungen des Marktes aus.

Bei schweren Krankheiten

Vor einer schweren Krankheit oder einem schweren Unfall ist niemand sicher. Haben Sie finanziell vorgesorgt? Mit einer „Dread Disease-Versicherung“ verfügen Sie schnell und unkompliziert über eine vereinbarte Versicherungszahlung in einem Betrag.

Für Unternehmen sind auch schwere Krankheiten, ein schwerer Unfall oder der Tod wichtiger Mitarbeiter oder Schlüsselpersonen oft existenzbedrohend. Mit einer „Keyman-Dread Disease-Versicherung“ kann das Unternehmen schnell finanzielle Hilfe erwarten, um die Existenzsicherung der Firma zu gewährleisten.

Im Bereich der Versicherungen treten wir als Makler auf und wählen somit die für Sie geeigneten Lösungen des Marktes aus.

Bei Unfall

Wussten Sie, dass die meisten Unfälle in der Freizeit und im Haushalt passieren?

Bei Unfall am Arbeitsplatz oder in der Schule sowie auf dem Weg dorthin ist jeder bis zu einem gewissen Umfang gesetzlich abgesichert. Jedoch ereignen sich die meisten Unfälle in der Freizeit und zu Hause.Die wirtschaftlichen Auswirkungen durch dauernde gesundheitliche Beeinträchtigung und deren Spätfolgen kann für Sie persönlich bzw. ihre Familie gravierend sein.

Ihre private Unfallversicherung schützt sie und ihre Familie jedoch davor, denn sie bietet Schutz bei Unfällen innerhalb und außerhalb des Berufs, rund um die Uhr und weltweit. Zahlungen aus der privaten Unfallversicherung werden nicht auf die Leistungen der gesetzlichen Zuwendungen angerechnet.Sie können diese Absicherungsmöglichkeit zusätzlich mit einem Sparkonto kombinieren, so dass sie bei Ablauf ihre Beiträge zurückbekommen.

Im Bereich der Versicherungen treten wir als Makler auf und wählen somit die für Sie geeigneten Lösungen des Marktes aus.

Pflege

Mit der steigenden Lebenserwartung steigt auch der Wahrscheinlichkeit der Pflegebedürftigkeit stark an. In den nächsten 20 Jahren wird der Anteil der Pflegebedürftigen um über 50% anwachsen. In der Altersgruppe ab 80 Jahren ist bereits heute jeder 3. pflegebedürftig.

Die gesetzliche Pflegeversicherung bietet auch nach dem Pflegestärkungsgesetz II (PSG II) von 2017 nur eine Grundversorgung bei Pflegebedürftigkeit. Es besteht für jeden Handlungsbedarf über die staatliche Grundabsicherung hinaus eine sinnvolle ergänzende private Vorsorge zu treffen. Ob genügend Geld für den Ernstfall „Pflegekosten“ vorhanden ist, wird sich leider erst zeigen, wenn es vielleicht zu spät ist. Übersteigen die Pflegekosten die Leistungen der Pflichtversicherung, dann geht es an die Rente und das Ersparte. Die vorhandenen Vermögenswerte, z.B. Sparanlagen, das eigene Haus, usw. werden herangezogen. Sind diese bei langer Pflegezeit aufgebraucht, entsteht eine Abhängigkeit vom Sozialamt. Der dann fehlende Unterhalt (d.h. die Kosten für den Pflegebedarf) wird zunächst vom Sozialamt übernommen. Nach gesetzlichen Vorgaben des Sozialgesetzbuches darf das Sozialamt auf den unterhaltspflichtigen Ehepartner oder Verwandte 1.Grades (Kinder und Eltern) direkt zurückgreifen.

Einen ersten Überblick über die Thematik bietet Ihnen das nachfolgende Video:

http://www.ideal-versicherung.de/ipos_aspsopi/video/iprvideo.aspx

Die Situation wird noch dramatischer, wenn nur ein Ehepartner pflegebedürftig im Pflegeheim untergebracht werden muss und der andere Partner nach wie vor zu Hause lebt. Hier kommt dann die monatliche Belastung aus den Pflegekosten erschwerend zu den ansonsten anfallenden Lebenshaltungskosten hinzu.

Im Bereich der Versicherungen treten wir als Makler auf und wählen somit die für Sie geeigneten Lösungen des Marktes aus.

Private Sachversicherungen

Auf Grundlage Ihrer persönlichen Lebensumstände analysieren wir gemeinsam Ihre Risikosituation. Neutral und unabhängig stimmen wir den Versicherungsschutz darauf ab.

Als Privatperson besitzen Sie Sachwerte, die nach einem Schaden wiederbeschafft werden müssen. Ihr Vermögen muss gegen Verlust durch Schadensersatz oder Gerichtskosten geschützt werden.

Wir unterstützen Sie bei der Optimierung Ihres Versicherungsschutzes, erkennen Versicherungslücken und weisen auf überflüssige Versicherungen oder zu hohe Versicherungsbeiträge hin.

Nutzen Sie unseren Service zu Ihrem Vorteil und informieren sich umfassend:

  • Haushalt, wie z.B. Hausrats-, Wohngebäude- und Glasbruchversicherung
  • Vermögen, wie z.B. Privathaftpflicht-, Tierhalterhaftpflicht-, Gewässerschaden- und Rechtschutzversicherung
  • Kraftfahrzeug, wie z.B. Kfz-Haftpflicht-, Teilkasko-, Vollkasko- und Motorradversicherung
  • … und weitere Sparten


Im Bereich der Versicherungen treten wir als Makler auf und wählen somit die für Sie geeigneten Lösungen des Marktes aus.

Service für Gewerbetreibende

Gewerbetreibende sind stärker denn je auf den Einsatz moderner Technik angewiesen. Betriebseinrichtung und technische Ausrüstung werden immer kostspieliger und das Risiko eines Schadens steigt.

Sach- und Vermögenswerte sind ständig Gefahren und Risiken ausgesetzt. Somit ist eine langfristige Finanzplanung Ihres Risk-Managements unerlässlich. Die Erfassung des Risikos, dessen Bewertung und die auf Ihr Unternehmen abgestimmte versicherungstechnische Umsetzung stehen im Vordergrund unserer Beratung.

Nutzen Sie unseren Service zur Ihrem Vorteil und informieren sich umfassend:

  • Gebäude/Inventar, wie z.B. Inventar-, Betriebsunterbrechungs-, Technische und Gebäudeversicherung
  • Vermögen, wie z.B. Betriebs-, Berufshaftpflicht- und Firmenrechtschutzversicherung
  • Kraftfahrzeugflotte, wie z.B. Kfz-Haftpflicht-, Kfz-Flotten-, Teil- und Vollkaskoversicherung
  • … usw.


Im Bereich der Versicherungen treten wir als Makler auf und wählen somit die für Sie geeigneten Lösungen des Marktes aus.